ERIK KLINKHAMER

Rechtsanwalt, Partner

  • +31 (0)6 – 53 23 24 38

  • Vcard | Linkedin

Nach seinem Jurastudium in Leiden begann Erik Klinkhamer seine Karriere als Rechtsanwalt bei der damaligen Rechtsanwaltskanzlei Dutilh van der Hoeven en Slager (heute NautaDutilh) in Rotterdam, wo er 22 Jahre lang Partner war. 2001 wechselte er zusammen mit dem größten Teil der ‘nassen Abteilung‘ von NautaDutilh zu ‘AKD Advocaten en notarissen‘.

Zusammen mit Fred Langelaar gründete er 2010 die heutige Kanzlei Langelaar Klinkhamer Advocaten. Außer seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war er lange Zeit stellvertretender Richter beim Gericht Dordrecht und stellvertretender Höchstrichter beim Gerichtshof ’s Gravenhage. Auch gehörte er mehr als 25 Jahre lang der Redaktion der Zeitschrift Schip en Schade an.

Erik Klinkhamer hat langjährige Erfahrung im Bereich des Transportrechts und ist besonders auf die Gebiete Binnenschifffahrtsrecht und Seeschifffahrtsrecht spezialisiert. Er berät und betreut Mandanten unter anderem bei Zusammenstößen, Haftungsfragen und Seeverträgen. Auch prozessiert und vermittelt er regelmäßig auf diesem Gebiet.

Sprachen

Niederländisch, Englisch, Deutsch, Französisch